Gnocchi

mit Pilzen, GrĂŒnkohl und Parmesan

Gnocchi

2 personen | Kochzeit inkl. Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 500 g gemischte Pilze, z. B. Braune Kräuterseitlinge, Portobellos oder braune Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 100 g Frühstücksspeck
  • Butter zum Braten
  • 1 Handvoll Grünkohl, klein gehackt
  • 500 g frische Gnocchi
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Pilze säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

Den Weißwein kochend um die Hälfte einreduzieren lassen. Die Hühnerbrühe zufügen und nochmals um die Hälfte einreduzieren.

Die Gnocchi in leicht gesalzenem Wasser 2–3 Minuten (oder nach Packungsanweisung) garen. Abgießen.

Den Speck in einer Pfanne knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pilze ins Speckfett geben und braten, bis sie Flüssigkeit abgegeben und Farbe angenommen haben. Zwiebel und Knoblauch zufügen und weiterbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Den Grünkohl zugeben und 1 Minute mitbraten. Dann Gnocchi, Weinreduktion, Brühe und die Hälfte des Parmesans zufügen. Gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend den Rest des Parmesans und den gebratenen Speck darüberstreuen.

Das könnte Ihnen auch gefallen