Offizieller Eva Solo Webshop Kostenlose Lieferung ab 79 € (außer Möbel)

Lachs mit Furikake und Avocado

Vorspeise für 4 Personen | 20 Minuten

Zutaten

Furikake

  • 1 dl Sesamsamen
  • 4 kleine Blätter Algenchips
  • 1 TL Salzflocken
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Chiliflocken

Lachs & Avocados

  • 3-400 g Räucherlachs in feinen Scheiben
  • 2 Avocados in Scheiben
  • Saft von 2 Limetten
  • 2 TL flüssiger Honig
  • ßv. 1 TL Sesamöl
  • 2 Handvoll Basilikum
  • Gut schmeckendes Brot

Procedure

Furikake
Sesamsamen in einer trockenen, heißen Pfanne während 1-2 Minuten anbraten, bis sie duften. Kurz abkühlen lassen. Die Hälfte davon zusammen mit den Algenchips in den Gewürzmörser geben. Das Ganze zermörsern und zusammen mit den ganzen Sesamsamen, den Salzflocken, dem Zucker und den Chiliflocken vermengen.

Lachs und Avocados
Lachs und Avocados auf 4 kleinen Tellern oder einer kleinen Servierplatte anrichten. Limettensaft mit etwas Honig und Sesamöl zusammen verrühren. Dressing über den Lachs und die Avocados geben.
Mit Furikake würzen und mit Basilikum abschließen.

Sofort mit gut schmeckendem Brot servieren.

TIPP: Furikake ist ein japanisches Streugewürz aus Algen und Sesamsamen, das für Salate, gekochten Reis oder gedämpften Fisch verwendet werden kann.

Was sie brauchen

Das könnte dir auch gefallen