Offizieller Eva Solo Webshop Kostenlose Lieferung ab 79 € (außer Möbel)

Haselnusseis

1 Liter

Haselnusseis

Zutaten

Wir haben unser Eis mit einer Eismaschine hergestellt. Sie können es aber auch einfrieren und während des Gefriervorgangs schlagen.

  • 375 g Haselnüsse
  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Liter Schlagahne
  • 350 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Milchschokolade
  • 10 Eigelb
  • Vanillemark aus 1 Vanilleschote

Servieren

  • Schokoraspeln
  • ein paar geröstete, gehackte Haselnüsse

Procedure

 

Backofen auf 180 °C vorheizen (Heißluft). Die Nüsse im warmen Backofen 6-8 Minuten lang rösten (oder so lange, bis sich die äußere Haut leicht löst). Die Nüsse in einem sauberen Geschirrtuch reiben, um den Großteil der Haut zu entfernen, und die Nüsse abkühlen lassen.

Die Nüsse in einer Küchenmaschine möglichst fein mahlen.

Milch, die Hälfte der Sahne und Zucker erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Haselnussmehl zugeben und alles eine Stunde ziehen lassen.

Schokolade feinhacken und in eine Schüssel geben.  Die restliche Sahne erhitzen und langsam über die Schokolade gießen. Umrühren, während die Schokolade schmilzt.

Die Haselnussmilch über die Schokoladensahne seihen (am besten ein Passiertuch verwenden). So viel Flüssigkeit wie möglich auspressen. Die Pulpe wegwerfen.
Die Eismasse erhitzen.

Eier in einer Schüssel schlagen. 200-300 ml der warmen Eismasse während des Schlagens zu den Eiern geben. Die Eier im Topf mit der Eismischung verquirlen und andicken lassen. Mit einem Teigschaber oder einem Holzlöffel umrühren, damit sich die Masse nicht setzt. Sie darf nicht kochen, soll aber schön eindicken. Ggf. erneut durch ein Passiertuch geben.

Die Eismasse in den Kühlschrank stellen und vollständig abkühlen lassen.

Die Eismasse in einer Eismaschine gefrieren lassen oder in eine Backform (1,3 Liter) füllen. Vor dem Servieren mindestens zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Das Eis mit gehackten Nüssen oder Schokoraspeln garnieren und servieren.

TIPP: Schokoraspeln lassen sich gut mit einem Sparschäler herstellen.

Was Sie brauchen

Das könnte dir auch gefallen