UNSERE WEINGLÄSER SIND MUNDGEBLASEN

Das Glasblasen mit dem Mund ist ein zeitraubendes Verfahren, das besonders für feinere Weingläser, Glaskunst und Kristallglas verwendet wird, denn das Mundblasen verleiht dem Glas besonderen Glanz. Ein mundgeblasenes Weinglas mit Stiel und Fuß durchläuft bis zu sechzehn Verarbeitungsschritte, die alle von Hand ausgeführt werden. Bei diesem Herstellungsverfahren kommt es öfter vor, dass nicht alle Gläser vollkommen identisch sind. Es kann leichte Abweichungen in der Höhe, der Glasstärke und im Durchmesser geben. Die Weingläser von Eva Solo sind mundgeblasen, es gibt also keinen Ansatz zwischen Stiel und Kelch. Das verleiht dem Glas ein besonders hübsches, exklusives Aussehen.

VERSCHIEDENE GLÄSER FÜR VERSCHIEDENE ZWECKE

Wenn Sie ein Glas Wein trinken, ist es keineswegs egal, wie das Glas aussieht. Die Form des Glases muss zu dem Weintyp passen, der getrunken wird. Die Glasform trägt nämlich zur Vermittlung der im Wein enthaltenen Geschmacksaromen an den Mund bei, um den Geschmack des Weins voll erfassen zu können. Die Weinglas-Serie von Eva Solo besteht aus drei Rotweingläsern, zwei Weißweingläsern, einem Portweinglas, einem Sektglas und einem Wasserglas. Jedes Glas passt zu einem bestimmten Weintyp und gewährleistet so optimalen Genuss.

PASSENDE WEINGLÄSER FÜR JEDE GESCHMACKSGRUPPE

Die unzähligen Rebsorten dieser Welt stammen alle von einer begrenzten Zahl europäischer Rebstöcke ab. So lässt sich der Wein international in verschiedene „Geschmacksgruppen“ einteilen. In Kooperation mit Weinkennern wurden die Kelche der Eva Solo Weingläser in Anlehnung an die Stammrebsorten gestaltet und erfüllen so die Anforderungen der verschiedenen Geschmacksgruppen. Dabei kann es sich z. B. um das Schankvolumen handeln oder darum, ob ein Wein belüftet oder geschwenkt werden muss.

Sehen Sie auch unsere Auswahl an Zubehör für Wein und Weinkaraffen.