Biergläser

Eva Solos Biergläser mit dem unverwechselbaren schrägen Rand wurden gemeinsam mit Braumeistern entwickelt, um allen ein perfektes Geschmackserlebnis garantieren zu können, die sich gerne ein Glas gutes Bier gönnen. Die Serie besteht aus zwei Typen Biergläsern mit Stiel; einem hohen, schlanken Glas, das sich vor allem für Weizenbier eignet und ein bauchigeres Glas für Pils. 

EVA SOLO BIERGLÄSER MIT SCHRÄGEM RAND

Die Eva Solo-Biergläser wurden in enger Zusammenarbeit mit einigen der besten Braumeister Dänemarks gestaltet. Denn ebenso wie Wein erfordern die verschiedenen Biersorten ein besonderes Glas, wenn man die charakteristischen Eigenschaften der jeweiligen Biersorte genießen möchte – außerdem sorgt die Glasform für die richtige Schaumkrone auf dem Bier.

Bier ist nicht einfach nur Bier. Es gibt viele verschiedene Sorten, die jeweils eine ganz eigene Besonderheit haben, was Geschmack, Farbe und Schaum angeht. Diese Eigenschaften lassen sich meist hervorheben, indem eine besondere Art von Glas ausgewählt wird, aus der dieses Bier getrunken wird. Das ist ähnlich wie bei den verschiedenen Gläsern für die verschiedenen Arten von Wein und Spirituosen, die den gleichen Effekt haben.

Das richtige Bierglas sorgt für das perfekte Biererlebnis

Beim Trinkgenuss von Bier geht es vor allem darum, die Lebendigkeit und die Farbe des Biers betrachten zu können. Außerdem geht es darum, den Schaum und das Aroma zu genießen, wenn man vor dem Trinken den Duft einatmet. All dies sind Faktoren, die durch die Auswahl des richtigen Glases für das Bier begünstigt werden können.

Es gibt generell zwei Arten: Das hohe schlanke Bierglas für ein gutes Weizenbier, gebraut nach belgischer Tradition, und das eher bauchige Pilsnerglas, das ausreichend Möglichkeit bietet, um das Aroma zu genießen und das Bier in der Hand zu temperieren.

Genau diese beiden Arten hat Eva Solo in Zusammenarbeit mit professionellen Braumeistern produziert. Sie haben beide die symbolträchtige schräge Kante, die Eva Solo-Gläser kennzeichnet. Gleichzeitig haben die Biergläser einen Fuß, um zu signalisieren, dass man Bier genießen und ebenso ernst nehmen sollte wie Wein.

Das Pilsnerglas

Das Pilsnerglas wurde so geformt, dass es die besten Möglichkeiten bietet, um den Schaum und das Aroma Ihres Pilsners zu genießen. Gleichzeitig kann man durch das Glas die schöne goldene Farbe und die perlenden Blasen des Bieres gut betrachten.

Die Abrundung und die schräge Kante oben am Glas halten gleichzeitig die Schaumkrone, die beim Einschenken des Bieres gebildet wird. Durch den Schaum perlt das Bier länger, sodass Sie die Blasen besser genießen können – sowohl visuell im Glas als auch beim Trinken.

Das bauchige Bierglas eignet sich auch für den Genuss von stärkerem, dunklem Bier, da es die Möglichkeit bietet, das Bier in der Hand zu temperieren. Die etwas stärkeren Biersorten benötigen meist eine Trinktemperatur von 12-14 Grad, damit die besonderen Eigenschaften des Bieres deutlich hervortreten.

Gleichzeitig gelangt das Bier durch das verhältnismäßig niedrige und breite Glas in den vorderen Teil des Mundes, wo wir vor allem den sauren, salzigen und säuerlichen Geschmack wahrnehmen. Die Breite des Glases ermöglicht es dem Bier zudem, sich gleichmäßig im Mund zu verteilen.

Das Weizenbierglas

Ein Weizenbier wird am besten in einem hohen, schlanken Glas serviert, das sich oben ein wenig verengt. Es erinnert an ein Sektglas. Durch die Verengung und die schräge Kante entsteht oben im Glas eine schöne Schaumkrone, die außerdem das Aroma des Weizenbieres in sich trägt. Die Höhe des Glases bietet zudem die Möglichkeit, die schöne gelbe Farbe des Weizenbieres zu betrachten und das Wandern der Blasen über die gesamte Länge des Glases zu genießen.

Außerdem sorgen die Höhe des Glases und die schmale Öffnung dafür, dass das Bier genau dort auf der Zunge landet, wo man die Bitterkeit des Bieres am besten schmecken kann.

Biergläser für alle Biersorten

Mit den beiden Biergläsern von Eva Solo sind Sie bestens ausgestattet, ganz gleich, welche Biersorte Sie Ihren Gästen servieren möchten. Wenn Ihnen Bier wirklich wichtig ist, dann sollten Sie beide Biergläser im Haus haben.