Dänisches Design seit 1949 Versandkosten ab 5€ Versandkostenfreie Lieferung ab 79€

Grillpfannen

Wenn das Wetter das Grillen auf der Terrasse nicht zulässt, ist eine Grillpfanne Ihre Rettung. Die Grillpfanne ist perfekt zum Braten von Fleisch und Gemüse ohne Fett. Die Rillen der Grillpfanne sorgen dafür, dass Fett und Saft austreten können, damit Ihr Fleisch eine krosse Oberfläche erhält.

Siehe auch

Grillpfannen aus Gusseisen – altbewährte Tradition

Wenn Sie sich beim Grillen und Braten auf keine Kompromisse einlassen möchten, dann sind Sie bei diesen Grillpfannen aus Gusseisen von Eva Solo genau an der richtigen Stelle gelandet. Sie haben eine lange Tradition und stehen für Nachhaltigkeit. Dank dessen Beständigkeit und guter Qualität müssen sie nie ausgewechselt werden.

Diese Grillpfannen stehen für eine besondere Art unterschiedlichste Lebensmittel zu zaubern. Die qualitativ hochwertigen Grillpfannen überzeugen durch gute Leistungsfähigkeit, dauerhafte Qualität und einem schönen Design.

Gusseisen ist ein bemerkenswertes, robustes Material, das allen modernen Anforderungen für die Vorbereitung und das Kochen von Speisen entspricht. Gute Resultate werden erzielt und alle Hitzequellen, wie z.B. Gas, elektrischen Herdplatten wie z.B. Induktion, Heizspiralen, Glaskeramik und alle Backöfen und Grills können genutzt werden. Gusseisen ist ein Material, das Hitze sehr gut speichert und das kann vor allem bei niedrigen Temperaturen auf dem Herd bzw. im Backofen von Vorteil sein.

Die Zubereitung der Speisen

Erhitzen Sie die Grillpfanne langsam und sorgfältig, um gleichmäßige und gute Kochergebnisse zu erzielen. Sobald diese aufgeheizt ist, können alle Garvorgänge auf niedriger Stufe fortgesetzt werden. Zu hohe Temperaturen beim Aufheizen der Produkte, wenn Sie diese anschließend zum Kochen herunter stellen möchten, führen zur Überhitzung und Anhaften der Speisen, vor allem bei empfindlichen Speisen wie Omelettes oder anderen Eierspeisen.

Beim Gebrauch von Grillpfannen sollten Öle und Fette heiß sein, bevor die Speisen in die Pfanne gegeben werden. Daher sollte es schon in die kalte Pfanne gegeben und gleichzeitig mit der Pfanne erhitzt werden. Hohe Temperaturen sollten nur zum Erhitzen von Wasser für Gemüse oder Nudeln benutzt werden, oder zur Reduktion der Konsistenz von Brühe und Saucen.

Wenn die entsprechende Temperatur erreicht ist, erhalten Speisen, die in einer gusseisernen Grillpfanne zubereitet werden, durch die gleichmäßige Hitzeverteilung eine schöne Bräunung und Krustenbildung und werden daher für scharfes Anbraten von z.B. eines Steaks bevorzugt. Für deutliche Grillstreifen lassen Sie das Bratgut mehrere Minuten braten, ohne es umzudrehen oder zu bewegen. Gusseisen leitet die Hitze optimal, sodass man gut und gerne richtig scharf anbraten kann. Gleichzeitig bleibt das Fleisch innen schön saftig.

Individuelle Nutzung

Eva Solo bietet ein qualitatives Produktsortiment mit unterschiedlichen Formen, Größen und Handgriffen, die für die verschiedenen Anwendungen zum Kochen und Servieren geeignet sind.

Die Grillpfannen sind auch zum leichten oder scharfen Anbraten von Steaks oder zum Garen für unterwegs auf offenem Feuer oder auf dem Grill einsetzbar. Sie können durch die Fähigkeit Wärme zu speichern, Speisen warmhalten und sind daher auch zum Servieren von Vorteil und umgekehrt auch zum Kühlen von Gerichten sind sie gut geeignet.

Die Pflege der Grillpfannen

Lassen Sie die Grillpfannen vor dem Reinigen immer erst abkühlen. Sie sind nicht für die Reinigung durch die Spülmaschine geeignet, es reicht nach normalem Braten die Pfanne mit heißem Wasser zu spülen und anschließend mit einem feuchten Tuch auszuwischen. Sollte eine gründlichere Reinigung nötig sein, um evtl. Speisereste zu entfernen, sollte die Pfanne vorher eine Zeit mit Wasser einweichen und dann erst mit klarem Wasser nachgespült werden. Durch diese einfache Pflege wird die Grillpfanne geschont und die Bodenschicht nicht beschädigt.