Optimale Auswahl von Küchenmesser – Der japanische Schliff spricht für sich

Die gut ausgewählten und unterschiedlichsten Nordic Kitchen Küchenmesser im japanischen Schliff von Eva Solo bestechen durch Qualität und äußerster Schnittschärfe. Überwiegend bestehen die Messer aus japanischen 67-lagigem Damaszenerstahl und haben dadurch die optimal brauchbare Härte, um alle erforderlichen Aufgaben zu meistern.

Sie sind durch die 67 Stahllagen und dem hochwertigen Material, in Betreff auf Härte, Schärfe, Schnitthaltigkeit und Stabilität, nicht zu übertreffen. Die Küchenmesser sind sehr langlebig, daher können auch sehr viele Schneidevorgänge den Klingen nichts antun; bleiben somit immer extrem scharf. Die kunstvolle Verarbeitung verleiht der Klinge einen edlen Damast-Effekt und sorgt für das bekannte Qualitätsmerkmal.

Die Schmiedetechnik der Küchenmesser

Ein Damaszenermesser und Damastmesser sind nach einem vergleichbaren Verfahren geschmiedet. Der einzige Unterschied zwischen Damastmesser und einem Damaszenermesser besteht darin, dass die Damastmesser früher ausschließlich in Damaskus nach einem chemischen Verfahren hergestellt wurden.

Die aktuell geschmiedeten Damastmesser werden nach wie vor aus Damaszener-Stahl geschmiedet, allerdings mit einer Ersatztechnik und nennen sich daher Damaszenermesser. Die Schmiedetechnik verbindet mehrere Stahlsorten mit unterschiedlichen Eigenschaften. Dadurch werden die Messer sehr hart, bestechen mit Ihrer Schärfe und Qualität und sind je nach Breite der Klinge flexibel und biegsam. Schon die Wikinger schmiedeten ihre Messer nach einer ähnlichen Methode.

Die Pflege der Küchenmesser

Bei richtiger Handhabung schaffen Sie sich ein Küchenmesser für das ganze Leben, da durch die ausgewählten Materialien von Eva Solo an nichts gespart wurde. Damit Ihr Messer Sie nicht im Stich lässt, bedarf es an ordentlicher Pflege.

Nach jeder Benutzung sollte das Messer gründlich gereinigt werden. Es wird davon abgeraten, Messer in der Spülmaschine zu säubern, da die Phosphate der Spülmittel in Verbindung mit den hohen Temperaturen, sowohl den Stahl der Klinge als auch den Griff schädigen. Nach der empfohlenen Reinigung mit handwarmem Wasser und milden Spülmittel sollte das Messer sorgfältig abgetrocknet und sicher verstaut werden. Die Messerklingen sind nicht rostfrei und bedürfen daher einer optimale Pflege. Nach Gebrauch sollten sie trockengerieben und sicher (z. B. In einem Messerblock) verstaut werden. Für eine längere Lagerung empfehlen Schmiede, das Küchenmesser in einem ölhaltigen Tuch einzuwickeln.

Auswahl der Küchenmesser

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Messern; die für den Alltag, das jeweilige Hobby wie z.B. für das Angeln oder zum Bergsteigen - oder eben das spezielle Küchenmesser von Eva Solo. Dazu gehören Kräutermesser, Gemüsemesser, Santoku, Kochmesser, Pizzamesser und Brotmesser.

Täglich wird mit unterschiedlichen Messer Variationen hantiert. Ob es morgens zum Frühstück das Brotmesser, zum Mittagessen für das Zubereiten von Speisen das Gemüsemesser, oder für den Abend das Pizzamesser ist, ohne diese scharfen mal kleinen, mal großen Begleiter könnten wir uns einen Tagesablauf nicht vorstellen. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale bestehen lediglich in Gewicht, Größe oder Klinge. Hobbyköche und Messerfreunde haben längst erkannt, wie wichtig gute Messer in der Küche sind und dass man mit Damastmessern nicht nur gut arbeiten kann, sondern auch gleichzeitig ein Messer zur Hand hat, dass mit einzigartiger Optik und edlem Design stets ein Blickfang ist.

Sehen Sie hier unsere Auswahl an Küchenmesser. Wir garantieren Ihnen dass Sie mit eines dieser Klingen stets ein zuverlässiges und langlebiges Werkzeug zur Hand haben werden.